CategoryHarry Poter

Harry Potter-Star unkenntlich in neuer Rolle

WIR alle erinnern uns an Harry Melling als Harry Potters verwöhnten Cousin Dudley Dursley.

Doch der 29-jährige Schauspieler hat jetzt eine ganz andere Rolle bekommen – und er ist kaum wiederzuerkennen, berichtet The Sun.

The Dursleys took Harry in when he was a teen.

Die Dursleys nahmen Harry auf, als er ein Teenager war.

Melling spielt in dem neuen Netflix-Film The Ballad of Buster Scruggs der Coen Brothers und spielt einen Künstler namens Harrison.

It’s a far cry from his Privet Drive days.

Es ist weit entfernt von seinen Tagen mit dem Privet Drive.

Er hat den Seitenscheitel und den abfälligen Gesichtsausdruck – und auch den Strohhut – abgelegt.

Und wenn es um seinen persönlichen Stil geht, scheint er sich in einen ziemlich gepflegten Gentleman verwandelt zu haben.

In den letzten Monaten ist er in scharfen Anzügen, Hemden und maßgefertigten Hosen über den roten Teppich gegangen.

The actor on the red carpet at the 2018 Venice Film Festival. Photo: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Der Schauspieler auf dem roten Teppich bei den Filmfestspielen 2018 in Venedig. Foto: Vittorio Zunino Celotto/Getty Bilder

Die Ballade der Buster Scruggs ist nicht die erste Rolle, die Melling seit dem Ende der Harry Potter Serie im Jahr 2011 gespielt hat.

Er trat 2016 zusammen mit Charlie Hunnam und Robert Pattinson im Film The Lost City of Z auf und hat Rollen in Fernsehsendungen wie The Musketeers und Garrow’s Law eingespielt.

Melling hat auch die Bühne betreten und spielte in Produktionen wie King Lear und Hand to God mit.

Wir würden sagen, er hat das Bild von Dudley sehr wohl erschüttert, nicht wahr?

Diese Geschichte erschien ursprünglich in The Sun und wird hier mit Erlaubnis wiederveröffentlicht.

Dudley, Harry’s cousin, was a spoiled brat.
Dudley, Harrys Cousin, war eine verwöhnte Göre.
He scrubs up very nicely. Photo: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Er schrubbt sich sehr gut. Foto: Vittorio Zunino Celotto/Getty Bilder

Rupert Grint war einer der größten Filmstars der Welt, bevor er 18 Jahre alt wurde, aber der Schauspieler dachte einmal darüber nach, Harry Potter zu verlassen.

In einem offenen Interview mit dem heute 30-jährigen The Guardian Grint offenbarte er, dass er sich in den acht Harry-Potter-Filmen schwer von der Figur Ron Weasleys zu trennen versuchte.

Grint war im Alter von 12 Jahren Harry Potters bester Freund und gab zu, dass er nur für die Rolle vorgesprochen hatte, weil er ein Fan der J.K. Rowling-Romane war.

“Ich erinnere mich definitiv, dass ich während einer längeren Pause gedacht habe: “Diese ganze Sache ist so verbrauchend, dass ich wirklich zurückkehren will? Vielleicht ist es einfach nicht für mich”, erinnerte er sich. “Ich schätze, ich war wahrscheinlich nur ein Teenager.”

Obwohl viele Kinderstars schon in jungen Jahren ins Feiern geraten seien, sagte Grint, dass es nicht der Fall sei für die Harry-Potter-Besetzung, die “keine Chance habe, Drogen zu entdecken”, die in Großbritannien filmt.

Aber gegen Ende sagte Grint, dass er und Ron “praktisch die gleiche Person” wurden und es schwierig war, sich an das Leben nach dem letzten Harry-Potter-Film anzupassen.

“Es gibt eine Menge von mir in Ron und das Weitermachen war eine massive Anpassung, weil es ein so konstanter Teil meines Lebens war. Ich möchte es nicht mit dem Verlassen des Gefängnisses vergleichen, weil es kein Gefängnis war, aber es fühlte sich an, als würde man aus einer Institution aussteigen”, sagte er.

Seitdem er in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes erschienen ist: Teil 2 im Jahr 2011 hat Grint Blockbuster-Filme zugunsten kleinerer, indischer Projekte gemieden.

Grint hatte zuvor offenbart, dass er nach dem vierten Film Harry Potter and the Goblet of Fire darüber nachdachte, das Filmfranchise zu verlassen, als er den Ruhm fand, der mit der Rolle “ein wenig beängstigend” kam.

“Ich hatte gerade meine GCSEs beendet. Ich dachte: “Will ich das wirklich weitermachen? Es ist ein bisschen langweilig”, sagte er dem Independent.

“Weil es offensichtlich ein großes Opfer ist. Du nimmst Anonymität als selbstverständlich hin, machst einfach nur normale Sachen und gehst einfach aus. Alles war anders und ein wenig beängstigend. Es gab Zeiten, in denen ich sagte: “Ich bin fertig”.”

Warum niemand den Harry-Potter-Stern werfen wird.

Rupert Grint stieg im Alter von nur 11 Jahren zum globalen Superstar auf, als die Rolle seines Lebens als Ron Weasley in den Harry-Potter-Filmen spielte.

Er war Teil des berühmten Trios der Filme, zusammen mit Emma Watson als Hermine Granger und dem führenden Star der Blockbuster Daniel Radcliffe als dem einen und einzigen Harry Potter.

The three jungen Leute übernahmen the World as Stars of the erfolgreichsten fiktiven Geschichte all times and sammelten Dutzende of Millionen Dollar for this work an the franchise in Laufe of a yearzehnts.

Basierend auf den Fantasy-Romanen von J.K. Rowling verdienen die acht Filme, die alle auf Foxtel zu sehen sind, weiterhin jedes Jahr Millionen von Dollar.

Als der letzte Potter-Film, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2, der 2011 Premiere feierte, das Nettovermögen von Grint auf bis zu 50 Millionen US-Dollar geschätzt wurde. Er war damals 22 Jahre alt.

 

So little! Emma, Rupert and Daniel in Harry Potter and the Prisoner of Azkaban.

So klein! Emma, Rupert und Daniel in Harry Potter und dem Gefangenen von Askaban.

Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes und mit Geld zum Verbrennen hatte Grint scheinbar die Welt zu seinen Füßen, als er Hogwarts für immer zurückließ.

Einer der besten Regisseure Hollywoods, Martin Scorsese, wurde zitiert, als er sagte, dass Grints Geschenk für das Schauspiel weitaus größer sei als das von Radcliffe und Watson.

Grints eigener Regisseur Alfonso Cuaron, der für die Dreharbeiten zu Harry Potter und dem Gefangenen von Askaban verantwortlich war, ging sogar so weit zu sagen: “Ich habe noch nie einen jungen Schauspieler mit einem so brillanten Timing für Komödien gesehen.”

Radcliffe, 29, ist im Laufe der Jahre in mehreren Big-Budget-Filmen zu sehen gewesen und hat drei Filme, die im nächsten Jahr erscheinen sollen. Er hatte auch Erfolge auf der Bühne in London.

Watson, 29, gilt als eine der schönsten und modischsten Frauen der Stadt Lametta und leitet Kampagnen für Designerlabels wie Burberry und Lancome.

Sie hatte auch Erfolge auf der Großleinwand, zuletzt als Belle in Disneys Live-Adaption von Beauty and the Beast.

Leider hat er für Grint nicht die gleiche Wirkung wie seine Harry-Potter-Alumni gehabt.

Name a more famous trio.

Nenne ein berühmteres Trio.

Grint, der ein Jahr nach der Premiere des letzten Films eine Lücke schloss – nur in einem Ed Sheeran Musikvideo zu sehen – wurde Hotelier und eröffnete das Boutique-Hotel Rigsy’s Guesthouse in Hereford, England.

Es war ein riesiger finanzieller Misserfolg, mit Grint, der es nach vier Jahren abschaltete und angeblich etwa 3000 Dollar daraus machte.

Er wartete zwei Jahre nach Harry Potter, bevor er sich wieder mit der Schauspielerei beschäftigte, wobei die meisten seiner relativ preiswerten Filme sowohl kritische als auch kommerzielle Misserfolge zeigten.

Into the White, ein norwegischer Film aus dem Zweiten Weltkrieg, wurde als “fad” bezeichnet und hatte nur eine begrenzte Auflage. Dann spielte er in CBGB, einem Punk-Rock-Drama, das bei Rotten Tomatoes eine schlechte 8-prozentige Bewertung erhielt.

Aber sein Tiefpunkt war seine Rolle als Möchtegern-Pornostar in der psychologischen Drama-/Komödie Charlie Countryman, in der auch Shia LaBeouf zu sehen war.

Es erhielt meist negative Kritiken von Kritikern, wobei Stephen Holden von der New York Times schrieb: “Diese Katastrophe eines Films im Zickzack, betrunken zwischen Action-Abenteuer und surrealer Komödie mit magischem Realismus, schwappte wie Ketchup über sie herein.”

Er hatte einige Erfolge mit einem Aufenthalt 2015 am Broadway mit der Show It’s Only a Play, aber dann spielte er in einem weiteren Flop im Film Moonwalkers 2016, in dem er einen schäbigen Bandmanager spielt.

Ron Weasley was a fan favourite.

Ron Weasley war ein Fan-Favorit.

Selbst Grint konnte ihm während eines Interviews darüber keinen guten Abschluss geben.

“Ich dachte nur, es sei so lächerlich”, sagte Grint zu MTV News.

“Es nimmt sich wirklich zu keinem Zeitpunkt ernst.”

Die Sonne berichtete 2016 Grint war auf einem persönlichen und beruflichen Tiefpunkt nach einer Reihe von

Film-Flops, von denen einige Schwierigkeiten hatten, überhaupt eine Veröffentlichung zu bekommen.

“Rupert ist im Moment außergewöhnlich unkonzentriert”, sagte ein Freund der Veröffentlichung.

“Er wollte ein führender Mann auf der Bühne und auf der Leinwand sein, aber im Moment ist er es nicht. Er ist wirklich desillusioniert von seinem Leben und seiner Arbeit.”

Grint hat zuvor zugegeben, verloren zu sein, ohne die Routine, Harry-Potter-Filme zu drehen.

Nachdem das Projekt beendet war, sagte er: “Es war nur ein wirklich seltsames Jahr, seit wir fertig waren. Ich habe mich ziemlich leer gefühlt.

“Zuerst habe ich mich auf die Freiheit gefreut, denn diese Filme haben einen großen Teil unseres Lebens eingenommen.

“Aber ich habe mich ohne sie ein wenig verloren gefühlt, weil ich nicht wirklich wusste, was ich mit mir selbst anfangen sollte.”

In dem Versuch, sich aus seiner Karriere zu befreien, ist Grint in den letzten Jahren in einer Reihe von Safe-TV-Shows aufgetreten, darunter Snatch, Sick Note und The ABC Murders.

Derzeit befindet er sich in der Vorproduktion für die Action Fantasy Instruments of Darkness, in der auch Sean Bean und Charles Dance zu sehen sein werden.

Rupert hasn’t quite seen the heights of his HP days. Picture: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images for Triumph Motorcycles
Rupert hat die Höhen seiner HP-Tage noch nicht ganz gesehen. Bild: David M. Benett/Dave Benett/Getty Bilder für Triumph Motorräder

© 2019 Batwitchs

Theme by Anders NorénUp ↑